Über uns

Hallo zusammen,
ich bin Pauline und ebenfalls ein Teil der Weingefährten.

Wein zu probieren, zu analysieren und zu diskutieren ist mein liebstes Hobby. Wein macht Freude, ist vielschichtig und hat oftmals einen einzigartigen Charakter, der Herkunft und Typizität widerspiegelt. Er verbindet Menschen, führt zu spannenden Diskussionen und meistens zu witzigen Abenden.
So steckt hinter jedem (ehrlich gemachten) Wein auch eine Story, ein Mensch und ein Terroir.
Ich selbst bin seit 2015 in der Weinwelt unterwegs. Nach einigen Praktika auf verschiedenen Weingütern, habe ich mich dafür entschieden Weinbau und Oenologie in Geisenheim zu studieren – einem Ort an dem sich das Leben ausschließlich um Wein dreht.

Seit einem halben Jahr bin ich nun eine Weingefährtin. Die Weingefährten geben mir die Möglichkeit, meine Faszination mit anderen Menschen zu teilen. Ich kann mich weiterhin mit der wahnsinnig spannenden Weinwelt beschäftigen und meinen Horizont erweitern. Denn wie sagt man so schön? Man lernt nie aus!

Meinem Hobby nachzugehen und es gleichzeitig zu meinem Beruf gemacht zu haben ist ein großes Glück.

Hallo,
ich bin Frank und Wein ist mein Hobby und Beruf zugleich.

Frei unter dem Motto „wer sein Hobby zum Beruf macht, muss nie mehr arbeiten“ habe ich mich im Jahr 2003 entschlossen, bei der IHK Koblenz eine Fortbildung zum „Weinfachberater (IHK)“ zu absolvieren. Um die Ausbildung zu komplettieren, habe ich von 2017 bis 2019 nochmal die „Schulbank gedrückt“ und mich zum „Sommeliermeister (IHK)“ sowie zum internationalen „DipWSET“ (Diploma in Wines & Spirits) ausbilden lassen.

Die Ausbildungen waren anstrengend, lehrreich aber haben auch unheimlich Spaß gemacht!
Wein ist für mich das faszinierendste Getränk der Welt, da es über die reine Bedürfnisbefriedigung „trinken“ weit hinausragt. Mit Wein kann man sich ganze Abende beschäftigen und es wird nie langweilig. Vor allem die Winzerpersönlichkeiten hinter den Weinen sind es, die den Weinen „ihre Handschrift“ aufdrücken und damit zu unverwechselbaren Produkten werden lassen.

Meine Leidenschaft für Wein teile ich schon lange gerne mit Gleichgesinnten. Bisher bot sich mir allerdings nur in der Gastronomie die Gelegenheit mit meinen Kunden „zu fachsimpeln“. Mit dem Ladengeschäft „Weingefährten“ habe ich mir einen Traum erfüllt und kann nun der ganzen Welt das schöne Thema Wein näher bringen.